Kooperationspartner

Starke Partnerschaften für Ihr Kundeninteresse

enPlus

Auf Augenhöhe mit den Konzernen: Für den günstigeren Einkauf von Erdgas hat sich auf Initiative der Stadtwerke Forchheim die Beschaffungsgesellschaft enPlus eG gegründet. Zusammen mit elf weiteren Stadtwerken der Region verfügen wir so beim Kauf von Erdgas über ein Einkaufsvolumen von ca. 7,5 Milliarden Kilowattstunden, was in etwa der Marktkraft der führenden Versorgerkonzerne entspricht.

RSV

Die Regnitzstromverwertung AG beschafft seit 1923 für die Städte Erlangen und Forchheim den Strom. Seit 2002 auch für Fürth sowie mittlerweile auch für Zirndorf und Herzogenaurach. Das Beschaffungsvolumen bewegt sich bei rund 1,2 Milliarden Kilowattstunden.

BioErdgas Eggolsheim

Gemeinsam mit den Partnern N-ERGIE AG und Bayernwerk AG sind wir Anteilseigner der BioErdgas Eggolsheim GmbH, die jährlich rund 32 Millionen Kilowattstunden BioErdgas aus heimischen Rohstoffen produziert.

24h-Notrufnummern

Strom

09191 613-100

Erdgas

09191 613-200

Abwasser

09191 613-250

Wasser

09191 613-200

Parken

09191 613-175

Tariferklärung

Eintarif

In der Regel beziehen Sie Strom zu einem einheitlichen Tarif, unabhängig davon zu welcher Tageszeit Sie den Strom verbrauchen. Das nennt man Eintarif und Sie haben einen Eintarifzähler.

Doppeltarif

Sie bekommen zu einem höheren Grundpreis einen Doppeltarifzähler. Dieser unterscheidet zwischen dem Strom, den Sie tagsüber zum normalen Tarif verbrauchen und dem Strom, den Sie nachts zu einem günstigeren Tarif verbrauchen.

Umfrage

Jetzt antworten, bis zum 17.06.2016 einsenden
und Chance auf ein EM-Trikot 2016 sichern!

Wie wichtig ist Ihnen die Versorgung mit Ökostrom in Ihrem privaten Haushalt?

Wussten Sie, dass FO | NATUR immer günstiger als unser Grundversorgungstarif ist?

Mit dem Ökostrom von FO | NATUR investieren Sie auch in unsere Region.

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Mitarbeiter der Stadtwerke Forchheim sind von der Teilnahme ausgenommen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.