Ihr E-Mobilitäts- Partner vor Ort

Jetzt THG-Quote für Ihr reines E-Fahrzeug übertragen und 80 € Prämie sichern

Mit dem Kauf Ihres reinen E-Fahrzeugs unterstützen Sie aktiv den Klimaschutz. Für Ihr Engagement werden Sie mit der THG-Prämie belohnt. Denn wer vollelektrisch fährt, verursacht keine klimaschädlichen Emissionen und sammelt somit Charmapunkte fürs Klima und bekommt damit auch Geld ausgezahlt.
 

Was ist die THG-Quote?

THG-Quote übertragen

Häufige Fragen

Was ist die THG-Quote?

Hinter der THG-Quote (Treibhausgasminderungsquote) verbirgt sich ein gesetzlich verankertes Klimaschutzinstrument, welches die Treibhausgase im Verkehrssektor verringern soll. Somit müssen Mineralölkonzerne von Dritten, welche emissionsarme Kraftstoffe (z.B. unser Ökostrom) in den Verkehr bringen, THG-Quoten erwerben. So erfolgt ein finanzieller Ausgleich zwischen fossilen und erneuerbaren Kraftstoffen. Für Ihr emissionsarmes E-Auto erhalten Sie jährlich eine THG-Quote zugewiesen. Diese können Sie uns übertragen. Wir kümmern uns um die Vermarktung Ihrer THG-Quote und Sie profitieren dadurch von 80 € THG-Prämie für 2024. Dabei ist es egal, ob Sie Stadtwerke Forchheim-Kunde sind oder nicht.

Übertragen Sie uns Ihre THG-Quote

Sie wollen die THG-Quote Ihres vollelektrischen Fahrzeugs (keine Hybrid-Fahrzeuge) auf die Stadtwerke Forchheim übertragen? Dann jetzt einfach unser Online-Formular ausfüllen und wir kümmern uns um alles Weitere. Für Ihre THG-Quote erhalten Sie eine Prämie von 80 Euro ausbezahlt.

Zum Online-Formular

Häufig gestellte Fragen zur THG-Quote

Häufig gestellte Fragen zur THG-Quote

Wieso erhalte ich für mein E-Fahrzeug eine THG-Quote?

Wenn du elektrisch fährst, sparst Du CO2 ein. Diese Einsparungen können wir nun für Dich vermarkten, da es seit 2022 eine neue Gesetzesgrundlage für die THG-Quote gibt.

Wie oft kann ich die THG-Quote beantragen?

Du kannst die THG-Quote für jedes vollelektrische Fahrzeug einmal pro Kalenderjahr beantragen.

Welche Unterlagen benötige ich zur Registrierung der THG-Quote?

Um die THG-Quote für Dich zu beantragen, benötigen wir neben deinen persönlichen Daten nur ein aktuelles Foto der Vorder- und Rückseite deines Fahrzeugscheins (Zulassungsbescheinigung Teil 1). Das Foto kannst Du bequem auf dieser Website hochladen.

Kann ich die THG-Quote auch für Leasing-Fahrzeuge beantragen?

Ja, die THG-Quote gilt auch für E-Fahrzeuge, die geleast werden.

Gilt die THG-Quote auch für E-Roller und S-Pedelecs?

Ja, die THG-Quote gilt auch für E-Roller und S-Pedelecs. Voraussetzung zur Beantragung ist jedoch, dass du eine Zulassungsbescheinigung Teil I für deinen E-Roller oder dein S-Pedelec besitzt.